Freizeitclub Alte Abtei 1983 Langebrand e.V.



Gelungene Sommernacht mit Live-Musik und WM-Übertragung der Nationalmannschaft

Am Samstag, den 23. Juni veranstaltete der Freizeitclub sein 1-tägiges Sommerfest. Umrahmt von zahlreichen Lichtern, sommerlichem Flair und Live-Musik wurde aufgrund der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft das um 20 Uhr ausgetragene WM-Spiel unserer deutschen Nationalmannschaft auf Großbildleinwand übertragen.

Eröffnet wurde das Event um 17:00 Uhr. Gegen 18:00 Uhr wurden die Ehrungen aller Mitglieder durchgeführt, welche im Jahre 1993 in den Freizeitclub eingetreten sind und somit in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feierten.

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft

Nach der Ehrung der Mitglieder eröffnete die Sommernacht dann mit dem musikalischen Teil des Abends. Rund 300 Mitglieder und Freunde des Vereins strömten herbei, um diesen musikalischen Leckerbissen nicht zu verpassen. Die Live Band "2Cool" ist eine Formation aus dem Murgtal; Gerald Sänger und Maike Oberle sind die Interpreten dieses akustischen Duetts. Eine Gitarre und zwei Stimmen interpretieren gekonnt und mitreißend die passenden Songs mit einer kleinen Liebe zu den Hits der 80er. Auf ihre Art und Weise boten sie Songs von Amy Winehouse, Prince, Michael Bublé bis hin zu AC/DC im eigenen, unverkennbaren Stil.

2Cool

2Cool

Der Spaß an der Musik stand im Vordergrund, der Funke sprang rasch aufs Publikum über. Somit war es das bereits im Vorfeld angekündigte unterhaltsame, musikalische Highlight, das für jedes Alter und jede Stimmung etwas zu bieten hatte. Für das passende Flair auf dem Festplatz sorgte abermals ein schickes Ambiente aus Sommernachtsflair sowie Dekoration anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft. Passende Getränke wie z. B. eine Sommernachtsschorle wurden zur Erfrischung angeboten. Kulinarisch wurde neben allerlei Grillgut zusätzlich Gyros sowie eine Currywurst mit einer selbst zubereiteten Sauce angeboten.

Da an diesem Abend Deutschland bekanntlich sein zweites Gruppenspiel der Fußball-Weltmeisterschaft austrug, hat der Verein das Spiel auf Großbildleinwand angeboten.

WM_Übertragung

WM_Übertragung

Rund 200 fußballbegeisterte Fans philosophierten in der Festhalle über das Spiel und zitterten mit unserem Team während dem Fußball-Krimi bis der Sieg bejubelt werden konnte. Nach dem Spiel konnte man weiterhin ausgelassen zur Live Musik tanzen oder bei einem Cocktail an der Bar den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Der Eintritt war wie gehabt frei. Wir danken allen Helfern und Besuchern, die ihren Beitrag zum Gelingen der Aktivität geleistet haben.

nach oben


Gut besuchte Familienwanderung des Freizeitclubs bei Kaiserwetter

Am Samstag, den 21. April 2018, veranstaltete der Freizeitclub Alte Abtei e.V. die mehrfach bewährte Wiederauflage der Familienwanderung. Bei traumhaft schönem Sonnenwetter waren rund 85 Teilnehmer gemeldet. Der Treffpunkt war gemäß Ankündigung um 13 Uhr am Bahnhof in Langenbrand.

Von dort fuhr die Gruppe mit der Stadtbahn nach Forbach. Von dort aus begann die Wanderung durch Forbach in Richtung Feuerwehrhaus. Hinter dem Feuerwehrhaus angekommen, begann der steile Anstieg in Richtung Bermersbach. Die Gruppe erklomm in zügigem Tempo die Höhenmeter. Da es wenig schattige Flecken gab, war es ein schweißtreibender Aufstieg, der aber auch mit einem wunderbaren Ausblick von den Giersteinen aus belohnt wurde. An den Giersteinen machte die Wandergruppe dann auch einen wohl verdienten Zwischenstopp, um den Blick ins Tal bei einem Handvesper noch ein wenig genießen zu können.

Wandergruppe

„Die Wandergruppe bei den Giersteinen in Bermersbach“

Danach trat man den Rückweg in die Festhalle an. An der Halle angekommen, wurde wie bereits im Vorfeld angekündigt, kulinarische Köstlichkeiten vom Grill angeboten, so dass sich jedermann nach der erlebnisreichen Wanderung ausgiebig stärken konnten und bei guter Stimmung den gelungenen Tag ausklingen lassen konnte.

Der Verein freut sich über einen gelungenen Ausflug und eine gewohnt bestens besuchte Familienwanderung und bedankt sich bei allen Helfern und Teilnehmern, die mit ihrem Engagement und ihrer Wanderbegeisterung zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

nach oben